7.-9.06.2019 - Pfingst-Fieldday von G40/IGA & Friends

Pfingsten war es wieder soweit: Die Pulheimer Funkamateure mitsamt Familien und Freunden trafen sich zum traditionellen Fieldday auf der Erpeler Ley

Das Vorspiel: in der Woche vor dem Fieldday sollte unser Puschel neuen TÜV erhalten. Leider musste er vorher instandgesetzt werden, was einen kostspieligen Werkstattaufenthalt nach sich zog....

Der Auftakt: Stürmisch ging es am Freitag los. Kurz nachdem wir unseren -frisch um zusätzliche Seitenteile erweiterten- Zeltpavillion aufgebaut hatten wurde dieser Opfer einer fiesen Winböe! Da es dabei ein Standbein "erwischt" hatte fiel das Zelt leider als Shack für den Rest des FD aus. (-Zelt ist mittlerweile wieder repariert, einem Einsatz auf dem Stadtfest steht nichts mehr entgegen)

Unter reger Anteilnahme wurde viel gefunkt und ausprobiert: Unser neuer Portabel- / Contestmast aus Bühnentrussen hatte seinen ersten Einsatz, dies war für uns die Generalprobe für das kommende Pulheimer Stadtfest und die anstehenden Contesteinsätze.

Großes Highlight: Der Betrieb über Es'hail2, hatten doch die befreundeten Funkamateure von G27 ihr tolles Equipment mitgebracht: eine 2,30m-Schüssel mitsamt Up- und Downconvertern, es gelangen fantastische DX-QSOs (ODX: HS!) mit lediglich 100mW im Uplink. Genauso konnten akuelle QRP-SDRs ausprobiert werden (Xiegu).

Nicht zu vergessen, war das Fieldday doch Teil unseres Ausbildungskurses, konnten hier die frisch lizenzierten OMs viel praktische Erfahrung in Sachen Hardware, Gerätetechnik, Antennenkunde und Betriebstechnik mitnehmen.

Vielen Dank an der Stelle an Ingo DH8KAM für seine Drohnenaufnahmen und Peter DL1KVB für sein Video, abrufbar auf http://www.zentertv.de/

Und natürlich ganz besonders wieder an Frank DK7FH für's Kümmern!

 

-1kj